Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Pastor erweckt „Toten“ zum Leben – und wird von Bestattern verklagt
Nachrichten Panorama Pastor erweckt „Toten“ zum Leben – und wird von Bestattern verklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 28.02.2019
In Südafrika hat ein Pastor einen angeblich Toten wieder zu Leben erweckt. Jetzt wird er von drei Bestattern verklagt. Quelle: picture alliance / AA/ Symbol
Sandton

In einem geöffneten Sarg liegt der angeblich vor zwei Tagen verstorbene Eliott, seine trauernde Familie begleitet ihn auf seinem vermeintlich letztem Weg. Doch dann erweckt Pastor Alph Lukau den Totgeglaubten zu Leben – das Video von der angeblichen Auferstehung eines Mannes in Südafrika ging viral.

Auf der Facebook-Seite der südafrikanischen Freikirche „Alleluia Ministries International“ wurde das Video mit den zweifelhaften Schauspielkünsten des Verstorbenen hochgeladen. Seit Sonntag wurde es über eine Million mal angeguckt und mehr als 17.000 mal geteilt.

RESURRECTION of a dead man | 2ND SERVICE | 24 Feb 2019 AMI LIVESTREAM

A DEAD man came back to LIFE in this service. I speak a RESURRECTION miracle in your life. Youtube Link https://youtu.be/KHx6LCM5h1o SUNDAY SERMON PASTOR ALPH LUKAU | 2ND SERVICE | 24 Feb 2019 AMI LIVESTREAM

Gepostet von Alph Lukau am Sonntag, 24. Februar 2019

In dem dreistündigen Video erzählt Pastor Alph Lukau von den heiligen Kräften des Glaubens und der unglaublichen Auferstehung von Eliott. Ab 1:58 Stunden ist das vermeintliche Wunder zu sehen: Der Pastor ruft „Jesus, Jesus“ und die Menge wiederholt seine Worte. Dann wendet er sich dem Toten zu, der mit geöffnetem Mund und aufgerissenen Augen aus dem Sarg starrt, und ruft ihm zu: „Steh auf!“. Der angebliche Tote erhebt seinen Oberkörper und die Menge rastet aus vor Freude.

Twitter-Nutzer starten ihre eigenen Auferstehungs-Challenge

Der Zweifel an der Echtheit des Wunders ist unter den Internet-Usern groß – zumal Eliott der erste Tote wäre, der noch atmet.

Ein User stellte ein Wiederauferstehungspaket zusammen, bestehend aus weißem Anzug, weißen Handschuhen und weißen Schuhen – ganz im Stile Eliotts.

Unter dem Hashtag #ResurrectionChallenge haben mehrere Nutzer ihre eigene Fake-Auferstehung hochgeladen.

Bestatter verklagen Wunder-Pastor

Während das Netz über das virale Video lacht, gibt es für Pastor Alph Lukau, der nach dem Auferstehungswunder auch als Prophet bezeichnet wird, Ärger. Drei Bestattungsunternehmen aus Johannesburg haben den Geistlichen wegen Rufmords angeklagt. Der Kirchenführer hatte für die inszenierte Wiederauferstehung Logos der drei klagenden Bestattungsunternehmen verwendet – unter anderem auf dem Sarg und dem Leichenwagen.

„Es ist bedauerlich, dass das Ergebnis einer solchen Verschwörung unseren Ruf als Dienstleister, unsere geschätzten Kunden und die allgemeine Öffentlichkeit beeinträchtigt hat“, zitiert die Südafrikanische Website „Independent Online“ die Händler. Sie fordern von der Kirche eine Entschädigung.

Von RND/mat

Ihr emotionaler Auftritt bei der Oscar-Verleihung hatte die Gerüchte weiter angeheizt: Sind Lady Gaga und Bradley Cooper ein Liebespaar? In einer Talkshow sprach der Pop-Superstar jetzt Klartext.

28.02.2019

Trauer um Lisa Sheridan: Die US-Schauspielerin („Private Practice“, „CSI: Miami“) ist in ihrer Wohnung in New Orleans gestorben. Sie wurde nur 44 Jahre alt.

28.02.2019

Zwei Frauen auf Usedom haben Waren im Wert von 439,99 Euro gestohlen. Sie versteckten die Gegenstände unter anderem in den Rucksäcken ihrer Kinder. Im Auto fand die Polizei noch mehr.

28.02.2019