Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Passanten finden Mädchenleiche an Grundschule in Barsinghausen
Nachrichten Panorama Passanten finden Mädchenleiche an Grundschule in Barsinghausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 18.06.2018
In Barsinghausen bei Hannover hat die Polizei eine weibliche Leiche gefunden. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Barsinghausen

Auf einer Grünfläche vor der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen ist am Sonntagnachmittag eine Frauenleiche entdeckt worden. Das berichtet die „Hannoversche Allgemeine“ (HAZ). Passanten hatten die Tote gegen 14 Uhr gefunden und die Polizei alarmiert.

„Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus“, sagt Behördensprecherin Kathrin Pfeiffer. Die Frau wurde vermutlich in der Nacht zu Sonntag oder in den Morgenstunden umgebracht.

Anzeige
An einer Grundschule in Barsinghausen bei Hannover ist eine weibliche Leiche entdeckt worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass die junge Frau umgebracht wurde. Bei dem Opfer handelt es sich um eine 16-Jährige.

Nach HAZ-Informationen soll es sich bei der Toten um ein 16-jähriges Mädchen handeln, das wenige hundert Meter vom Fundort der Leiche entfernt wohnte. Das Opfer soll in der Nacht zu Fuß auf dem Heimweg gewesen sein, als der Kontakt zu Bekannten gegen 1.30 Uhr abgebrochen sein soll. Die Polizei macht zur Identität des Opfers und auch zur Todesursache bisher „aus ermittlungstaktischen Gründen“ keine Angaben.

Leichnam lag direkt vor der Grundschule

Die Spurensicherung analysierte den Fundort über mehrere Stunden. Der Leichnam lag direkt auf der Wiese vor der Grundschule, allerdings etwas abseits in einem schattigen Bereich an einer Hecke. Nach HAZ-Informationen wurde die Tote halbnackt und blutüberströmt mit Kopfverletzungen gefunden. Die Polizei wollte dies weder bestätigen noch dementieren. „Wir waren die ganze Nacht zu Hause, aber haben nichts gehört“, sagt ein Anwohner, der seinen Namen nicht nennen möchte. Der Langenäcker ist eine ruhige Straße in einer Tempo-30-Zone.

Bereits Mitte April war in Barsinghausen eine Frau getötet worden. Die Leiche der 55-jährigen Veronika B. war damals von einer Spaziergängerin an einer Böschung an der Ladestraße gefunden worden. Der Fundort befindet sich nur wenige Hundert Meter von der Adolf-Grimme-Schule entfernt. Ob ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagt Polizeisprecherin Pfeiffer.

Von RND/HAZ