Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Nach Mega-Hitze: Am Wochenende drohen schwere Unwetter – und kühlere Temperaturen
Nachrichten Panorama Nach Mega-Hitze: Am Wochenende drohen schwere Unwetter – und kühlere Temperaturen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 25.07.2019
Abkühlung im Anmarsch: Am Wochenende ist es mit der Rekordhitze vorbei. Tief „Vincent“ bringt Schauer und Gewitter nach Deutschland. Die Temperaturen sinken auf dann immer noch sommerliche 25 bis 30 Grad. Quelle: Robert Michael/dpa
Hannover

Deutschland schwitzt – ein Ende der Rekordhitze ist aber in Sicht. Auf Hoch „Yvonne“ mit Spitzentemperaturen von über 40 Grad folgt Tief „Vincent“ – und bringt schwere Unwetter mit nach Deutschland. Ab Freitagabend ziehen von Westen her Gewitter auf, Samstag wird es vor allem in der West- und Südhälfte ungemütlich. Auch den Nordosten könnten erste Gewitter erreichen. Sonntag dann drohen im ganzen Land kräftige Unwetter. „Die Hitzewelle verabschiedet sich“, sagte der Meteorologe Jürgen Schmidt von Wetterkontor dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Es wird schwül – bei sommerlichen Temperaturen

Die Temperaturen sinken auf dann immer noch sommerliche Werte von 25 bis maximal 30 Grad – und bleiben auch in der kommenden Woche in diesem Bereich. Es wird wechselhaft, immer wieder ziehen Schauer und Gewitter auf, die sich mit freundlichen Abschnitten abwechseln. Die Luft ist zudem recht feucht. „Wir tauschen die Hitze gegen Schwüle“, sagte Schmidt. Der Trend deute bisher auf einen leicht wechselhaften August hin – bei sommerlichen Temperaturen.

Prognose: Sommer 2019 überdurchschnittlich warm

Das heißt also: Auch der Sommer 2019 dürfte überdurchschnittlich warm werden. „Der August müsste schon sehr kühl ausfallen, damit es noch einen zu kühlen Sommer gibt“, so Schmidt. Nur der Juni sei in diesem Jahr zu kalt gewesen – alle anderen Monate lagen im Durchschnitt oder darüber.

Lesen Sie auch: 40,5 Grad in Geilenkirchen – aber wird der Hitzerekord offiziell anerkannt?

Von RND/fh

Nach dem Attentat auf einen Eritreer hat es einen SEK-Einsatz in Erlensee gegeben. Die Generalstaatsanwaltschaft hält sich zu den Gründen bedeckt.

25.07.2019

Erfolgreicher Schlag gegen eine europaweit operierende Drogenbande. Mehr als eine Tonne Kokain wurde beschlagnahmt, und das war längst nicht alles.

25.07.2019

130 Millionen Fluggäste sollen nach dem dritten Ausbau des Flughafens Daxing in Peking pro Jahr abfliegen. Fünf Jahre nach Baubeginn sollen bereits die ersten Flugzeuge starten – kein Vergleich zum immer noch nicht eröffneten Hauptstadtflughafen BER in Berlin.

25.07.2019