Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Mit dem Mini-Auto in den OP: So nimmt ein Krankenhaus Kindern die Angst
Nachrichten Panorama Mit dem Mini-Auto in den OP: So nimmt ein Krankenhaus Kindern die Angst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:00 08.04.2019
Alles halb so wild: Eine OP muss nicht immer Angst machen. Zumindest dann nicht, wenn die Kinder selber in den Operationssaal fahren dürfen. Quelle: Doctors Medical Center/Facebook
Anzeige
Modesto

Wie nimmt man Menschen die Angst vor einer Operation? Ein Krankenhaus im US-Bundesstaat Kalifornien hat zumindest einen Weg gefunden, wie die jüngsten Patienten ruhiger werden. Im „Doctors Medical Center“ in Modesto können Kinder direkt in den OP fahren. Dafür hat das Krankenhaus zwei Mini-Autos – einen schwarzen Mercedes und einen pinken VW Beetle – angeschafft.

Anzeige

Check it out! Doctors Medical Center has made another addition to our pediatric surgical program 🎀 Last year, we...

Gepostet von Doctors Medical Center am Freitag, 22. März 2019

Coole Autos gegen die Angst

Die Idee dahinter: Die Kinder steigen ein, fahren los, haben Spaß – und fürchten sich nicht mehr vor dem Eingriff. Und meistens gehe der Plan auch auf, sagte eine OP-Schwester „CBS News“. „Wenn die Kinder merken, dass sie in einem coolen kleinen Auto in den Operationssaal fahren dürfen, blühen sie auf und in den meisten Fällen verschwindet die Angst von ganz allein“, sagte die Mitarbeiterin. Auch die Eltern seien ruhiger, wenn sie sehen, dass das Kind sich nicht mehr fürchte.

Von RND

Anzeige