Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Mit Tempo 190 unterwegs: Kölner Polizei stoppt Raser
Nachrichten Panorama Mit Tempo 190 unterwegs: Kölner Polizei stoppt Raser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 03.03.2019
Eine Polizistin mit einem Lasermessgerät. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Köln

Mit bis zu 190 Stundenkilometern soll ein Autofahrer in Köln unter anderem durch eine 50er-Zone gerast sein. Der 25-Jährige sei mit seinem Wagen „mit aufheulendem Motor und extremer Beschleunigung“ neben Polizeibeamten gefahren und losgerast, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Dabei sei er zeitweise auf zwei Fahrstreifen gefahren. Beamte stoppten die Fahrt am Freitagabend, beschlagnahmten das „hochmotorisierte“ Auto eines bayerischen Fabrikats sowie den Führerschein des Mannes und leiteten ein Strafverfahren ein.

Von RND/dpa

Seit rund drei Jahren kämpft Jessica Schreiber mit ihrer Firma Fabscrap in New York gegen Modemüll – und nicht nur die großen US-Designer sind davon begeistert.

03.03.2019

Eigentlich wollten die Rocker in Ruhe eine „Winterparty“ feiern. Doch mit einem Großaufgebot störte die Polizei in Lübeck den Abend. Die Folge sind eine Reihe von Anzeigen gegen die Partygäste.

03.03.2019

Die Suche nach einer Mitfahrgelegenheit ist für einen Tramper in Sachsen-Anhalt tödlich geendet. Seine Begleiterin musste den Unfall mitansehen.

03.03.2019