Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Kommen Sommer und Hitze dieses Jahr nochmal wieder?
Nachrichten Panorama Kommen Sommer und Hitze dieses Jahr nochmal wieder?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 11.08.2019
In Deutschland ist es derzeit eher durchwachsen, was das Wetter angeht. Quelle: Volker Bartels
Offenbach

Niedrigere Temperaturen, dazu ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen: Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte, sorgt ausgerechnet ein Hochdruckgebiet dafür, dass sich das Wetter zu Beginn der Woche umstellt und etwas kältere Luft bringt. Die Höchstwerte liegen dann laut DWD-Meteorologe Martin Jonas in ganz Deutschland bei etwa 20 bis 25 Grad. Es werden immer wieder Schauer erwartet.

Am Montag hängen vor allem über dem Süden Deutschlands noch viele Wolken. Im Norden hingegen bleibt es laut DWD heiter, im Westen und Nordwesten können mitunter Schauer auftreten. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 25 Grad, im Osten bei bis zu 27 Grad.

Für den Dienstag sagt der DWD im Süden und Südwesten zwar wieder einige Wolken voraus, es soll aber trocken bleiben. Anders im Norden: Hier können auch teils kräftige Schauer vom Himmel kommen. Die Temperaturen erreichen maximal 18 bis 23 Grad. Und auch am Mittwoch tut sich nicht viel. Der DWD erwartet Sonne im Süden, Wolken im Westen, dazu bleibt es tagsüber überall meist trocken, nur gegen Abend zieht im Westen neuer Regen auf.

Langfristig gesehen, ist es derzeit ohnehin unklar, ob es überhaupt noch einmal richtig Sommer wird. Laut den Wetterexperten von Wetterkontor deutet zumindest nichts darauf hin. Allerdings, das ist bekannt, sind langfristige Wettervorhersagen natürlich schwierig und unzuverlässig. Ein bisschen Hoffnung auf ein paar weitere heiße Tage 2019 gibt es also noch.

RND/dpa/mrz

Am Freitag rief ein 69-jähriger Segler, der auf dem Weg nach Kiel war, seine Familie an und berichtete von Problemen mit dem Boot - danach brach die Verbindung ab. Seine beschädigte Jacht wurde gefunden - doch vom Mann fehlt jede Spur.

11.08.2019

In der Nähe von Heidelberg ist ein 72-Jähriger von seinem eigenen Traktor überrollt worden - und trotz schwerer Verletzungen erst einmal nach Hause gefahren. Erst neun Stunden später rief seine Ehefrau den Notdienst.

11.08.2019

In Baden-Württemberg kam eine angetrunkene, 18-jährige Fahranfängerin von der Straße ab - das Fahrzeug überschlug sich. Alle fünf Menschen im Auto wurden verletzt.

11.08.2019