Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Klinik „brechend voll“: Frau wird in Krankenhausgarage behandelt
Nachrichten Panorama Klinik „brechend voll“: Frau wird in Krankenhausgarage behandelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 05.09.2019
Ein Krankenpfleger geht durch eine Glastür mit der Aufschrift „Notaufnahme“. In einer Klinik bei Passau war in den Behandlungsräumen kein Platz mehr, eine Patientin wurde in einer Garage behandelt. (Symbolfoto)
Rotthalmünster

In der Nähe von Passau ist eine 62 Jahre alte Frau in der Garage eines Krankenhauses behandelt worden. Das berichtet die „Passauer Neue Presse“. Die Klinikleitung spricht gegenüber der Zeitung von einem „bedauerlichen Einzelfall“.

Die Patientin zeigt sich in dem Bericht fassungslos: „An der Decke hingen Spinnweben, und der Sani leuchtete dem Arzt mit seinem Handy. Ich nahm dabei auch Zigarettenrauch wahr, denn draußen vor der Fahrzeughalle wurde geraucht“, erzählte sie.

Die Patientin sei derart „perplex“ gewesen, dass sie in dem Moment gar nichts hätte sagen oder gar protestieren können.

„Nur eine Wundversorgung“

Die Klinikleitung bestätigte der Zeitung den Vorfall. Die Ambulanz sei zum Zeitpunkt der Behandlung „brechend voll“ gewesen. Deshalb habe der diensthabende Arzt so gehandelt. Gegenüber dem Fernsehsender RTL betonte das Krankenhaus, bei der Behandlung habe es sich nur um eine routinemäßige Wundversorgung gehandelt.

Um die Patientin schnell zu versorgen, habe sich der Arzt schnellstmöglich auf den Weg zum Rettungswagen gemacht, so ein Sprecher. „Dies entspricht aber keineswegs der gängigen Praxis in unserem Hause.“

Lesen Sie auch: Sechsjähriger spendet all sein Taschengeld für Hurrikanopfer

RND/msc

Hurrikan „Dorian“ hat Florida weitestgehend verschont. Ein Bewohner hatte trotzdem vorgesorgt: Er parkte sein Auto kurzerhand in der Küche – damit es nicht wegfliegt. Damit gewann er auch noch eine Wette mit seiner Frau.

05.09.2019

Der Frufoo Kinderquark feiert sein Comeback, doch in den Neunzigern gab es noch mehr Süßigkeiten, an die wir uns gerne erinnern. Eine (natürlich nicht ganz vollständige) Nostalgieliste.

05.09.2019

Dramatisches Ende einer Klassenfahrt: Beim Blinde-Kuh-Spielen fällt ein Zehnjähriger aus dem Fenster einer Jugendherberge.

05.09.2019