Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Hochzeitsnacht endet mit Schlägen und zerrissenem Brautkleid
Nachrichten Panorama Hochzeitsnacht endet mit Schlägen und zerrissenem Brautkleid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 18.06.2018
Kein guter Start ins Eheglück: Das Pärchen stritt sich auch um den teuren Ring. Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Die Hochzeitsnacht eines frischvermählten Berliner Paars hat mit einem Polizeieinsatz in einem Hotel in Braunschweig geendet. Die angetrunkenen Eheleute waren nach der Feier in einen derart heftigen Streit geraten, dass die 50-jährige Braut die alarmierten Beamten bereits heulend im Bademantel in der Lobby erwartete, teilte die Polizei am Montag mit.

Ihr Mann habe sie geschlagen und das Kleid zerrissen. Der 62-Jährige sagte aus, dass es seiner Frau „eh nur ums Geld ginge“ und sie den „teuren Ring bereits eingesteckt“ habe. Um weiteren Streit zu vermeiden, musste der Mann den Rest der Nacht außerhalb des Hotels verbringen. Mann und Frau traten die Heimreise nach Berlin wohl getrennt an, so die Polizei.

Von RND/dpa