Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Gymnasiasten wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt
Nachrichten Panorama Gymnasiasten wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 27.05.2019
Gegen zwei Gymnasiasten aus Tegernsee wurde Anklage erhoben. Quelle: dpa/Thomas Frey
Tegernsee

Die Staatsanwaltschaft München II hat zwei Gymnasiasten aus Tegernsee wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material angeklagt. In einem Fall soll der Jugendliche die Bilder auch an Mitschüler weitergegeben haben. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte am Montag, zumindest in diesem Fall werde voraussichtlich Jugendstrafrecht angewandt. Der „Münchner Merkur“ hatte zuerst über den Fall berichtet.

Im Februar hatte es in dem Gymnasium in Tegernsee eine Durchsuchung gegeben. Laut „Merkur“ wurden dabei zahlreiche Handys von Schülern des Abiturjahrgangs sichergestellt – offenbar war verwerfliches Bildmaterial verbreitet worden. Dem Bericht zufolge sind die Ermittlungen mit den beiden Anklageerhebungen noch nicht abgeschlossen.

Der Direktor des Gymnasiums sagte laut „Merkur“, so lange es keine Verurteilung gebe, gelte die Unschuldsvermutung. Angesichts der laufenden Abi-Prüfungen wünsche er sich nun vor allem, dass die Schüler durch die Thematik nicht abgelenkt würden, zitiert ihn die Zeitung.

Von RND/dpa

Eine Schwanenfamilie hat am Sonntagmorgen den Verkehr auf der Autobahn 71 bei Erfurt kurzzeitig lahmgelegt. Zwei Vögel wollten die Fahrbahn mit ihren Jungtieren überqueren – und erhielten dabei menschliche Unterstützung.

27.05.2019

Der Stierkampf des französischen Toreros Juan Leal endete am Wochenende im Krankenhaus. Dieser wurde nämlich von dem Stier aufgespießt – das Tier rammt ihm ein Horn in die Pobacke.

27.05.2019

Monatelang hat sie ihr Baby im Bauch getragen. Doch die Rothschildgiraffe Femke hat wie ihr Kalb die Geburt nicht überlebt. Wie konnte es dazu kommen?

27.05.2019