Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Einsatz in Oberbayern: Schule in Berchtesgaden steht in Flammen
Nachrichten Panorama Einsatz in Oberbayern: Schule in Berchtesgaden steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 04.10.2019
Feuerwehrleute löschen ein Feuer in der Christophorus-Grund- und Mittelschule Buchenhöhe in Berchtesgaden. Quelle: Markus Leitner/BRK/dpa
Berchtesgaden

In der Christophorus-Grund- und Mittelschule Buchenhöhe in Berchtesgaden ist in der Nacht zu Freitag ein Feuer ausgebrochen. Ein Kind habe eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten, sagte eine Polizeisprecherin. Der Brand habe das Gebäude der privaten Schule erfasst. Die Ursache war zunächst unbekannt.

Schaden in Millionenhöhe in Berchtesgaden

Die Einsatzkräfte gehen derzeit von einem Schaden in Höhe von zwei Millionen Euro aus. Am Morgen waren die Löscharbeiten noch im Gange. Es seien 13 Feuerwehren im Einsatz, darunter auch zwei aus Österreich. Über die Brandursache war zunächst nichts bekannt.

Die Schule in der Grund- und Mittelschule des Asthmazentrum Buchenhöhe fällt am Freitag aus. Nicht betroffen sei das Christophorus-Schulzentrum am Dürreck.

Lesen Sie auch: Schulzentrum in Hoyerswerda geräumt: Zettel mit Amokdrohung

RND/dpa/msc

International wird der Begriff Femizid verwendet, wenn Frauen Opfer tödlicher Gewalt werden. Täter sind meist Partner, Ex-Partner oder Männer, die sich vergeblich eine Beziehung erhoffen - wie zuletzt in Göttingen.

04.10.2019

Unglaublicher Fall in einer US-Kirche: Gemeindemitglieder sollen an einem 23-Jährigen einen Exorzismus durchgeführt haben. Ihr Ziel: Sie wollten ihm seine Homosexualität austreiben. Dabei wurde der Mann zu Boden gedrückt und geschlagen.

04.10.2019

Ein Ostdeutscher war vor Gericht gezogen, weil er von Vorgesetzten wegen seiner Herkunft gemobbt worden sei. Das Gericht entschied zu seinen Ungunsten - es wies die Klage ab.

04.10.2019