Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Größter Waldbrand der Geschichte bedroht Kalifornien
Nachrichten Panorama Größter Waldbrand der Geschichte bedroht Kalifornien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 07.08.2018
Feuerwehrleute kämpfen gegen die Waldbrände im Norden Kaliforniens Quelle: Marty Bicek/ZUMA Wire/dpa
Anzeige
San Francisco

Auf mehr als 1150 Quadratkilometern lodert derzeit der größte Waldbrand Kaliforniens. Die auch als Mendocino-Komplex bekannten Feuer entstanden am 27. Juli und toben mittlerweile auf einem Gebiet der Größe von Los Angeles. Damit ist das Feuer das größte der Geschichte des Bundesstaates.

Im vergangenen Jahr brannten die verheerenden Feuer bei Redding im Süden rund 1140 Quadratkilometer nieder. Dieser Brand kostete damals zwei Einsatzkräfte und fünf Zivilisten das Leben. Mehr als 1000 Häuser wurden zerstört.

Anzeige
Ein Haus in Lake County steht in Flammen Quelle: Mark Mckenna/ZUMA Wire/dpa

Durch den Mendocino-Komplex, der sich rund 160 Kilometer nördlich von San Francisco ausgebreitet hat, sind bisher 75 Wohngebäude zerstört worden. Das Feuer ist zwar vor allem in abgelegenen Gebieten aktiv, dennoch mussten Tausende Anwohner ihre Häuser räumen. Insgesamt sind 9000 Gebäude bedroht.

Insgesamt wüteten aktuell in elf Staaten im Westen der USA mehr als 125 Waldbrände. Mindestens drei Staaten haben die Nationalgarde mobilisiert, um im Kampf gegen die Flammen zu helfen.

Von RND/AP

Panorama Rekordverdächtiger Hitzetag - So heiß soll es heute werden
07.08.2018
Anzeige