Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Fetter Fang am Bostoner Flughafen
Nachrichten Panorama Fetter Fang am Bostoner Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 27.06.2017
Keine Berührungsängste: Zehn Kilo brachte das Prachtexemplar, das Zöllner Michael McCarthy hier präsentiert (kleines Bild), auf die Waage.   Quelle: dpa/Twitter
Anzeige
Boston

Seine riesigen Scheren hatte der Besitzer zusammengeklebt und das Tier gekühlt in einer Plastiktüte ganz unten ins Gepäck gelegt. „Das war sozusagen der Fang des Tages. So einen schweren Kerl haben wir hier noch nie gehabt“, staunte Zöllner Michael McCarthy. Gleichwohl durfte das riesige Krustentier die Weiterreise antreten. Denn der Transport von Hummern ist zumindest auf US-Inlandsflügen erlaubt.

Anzeige

Allerdings muss die Airline vorher informiert werden. Da der spektakuläre Fund legal war, gab der Flughafen auch nicht bekannt, wem der Hummer gehört und wohin die Reise ging. In der Regel wiegen ausgewachsene Hummer zwischen einem und sechs Kilo.

Von RND/sin

Panorama Französisches Gesetz - Das Ende des Magerwahns?
27.06.2017
27.06.2017
Panorama Staatsschutz ermittelt - Mann greift lesbisches Paar an
26.06.2017