Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Erste homosexuelle Hochzeit bei den Royals
Nachrichten Panorama Erste homosexuelle Hochzeit bei den Royals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 18.06.2018
Der Cousin von Königin Elizabeth ll heiratet einen Mann. Quelle: imago stock&people
Anzeige
London

Vor zwei Jahren gab der Cousin von Königin Elizabeth II bekannt, homosexuell zu sein – und sorgte damit für eine Überraschung. Schließlich war Lord Ivar Mountbatten 16 Jahre mit einer Frau verheiratet. Jetzt geht der 55-Jährige noch einen Schritt weiter: Im Sommer wird der Vater dreier Töchter einen Mann heiraten. Das berichtet die „Daily Mail“. Es ist die erste gleichgeschlechtliche Hochzeit in der britischen Königsfamilie.

Anzeige

Seine Ex-Frau Penny unterstützt demnach die Hochzeits-Pläne: Sie wird ihn bei der Zeremonie an seinen neuen Partner übergeben. Das sei die Idee der Töchter gewesen und habe sie sehr berührt. Das Paar ließ sich vor acht Jahren scheiden. Bereits während der Ehe habe er immer wieder mit seiner Sexualität gehadert.

„Ich habe jemanden gefunden – es ist ein Kerl“

Ihr Ex-Mann sei sehr viel entspannter und freundlicher als früher. Außerdem sei er zu einem großartigen Koch geworden, schwärmt Penny und macht für die positiven Veränderungen vor allem den neuen Partner verantwortlich. „Jeder sagt, er habe ihn noch nie glücklicher gesehen.“ Auch im Freundeskreis ist die neue Beziehung kein Problem. Alle seine Freunde akzeptierten James, erzählt Mountbatten. „Ich habe jemanden gefunden – es ist ein Kerl“, habe Ivar ihnen damals gesagt.

Mountbatten und sein Verlobter James Coyle geben sich auf einem Anwesen im britischen Devon das Ja-Wort. Die beiden hatten sich in einem Ski-Ressort in der Schweiz kennengelernt. Königin Elizabeth II hat sich bisher nicht öffentlich zu den Hochzeitsplänen ihres Cousins geäußert.

Von RND/are