Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Ehepaar findet Geldbeutel mit 23.000 Euro in Kirche – und gibt ihn ab
Nachrichten Panorama Ehepaar findet Geldbeutel mit 23.000 Euro in Kirche – und gibt ihn ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 09.05.2019
Ein Mann zählt 500-Euro-Geldscheine. Quelle: Patrick Seeger/dpa
München

Die Ehrlichkeit eines Ehepaars aus Chemnitz hat sich ausgezahlt: Die beiden bekamen nach einem Besuch der Münchner Frauenkirche einen Finderlohn in Höhe von mehr als 700 Euro. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 35-Jähriger Tourist aus Südkorea am Vortag seinen Geldbeutel mit 23.315 Euro Bargeld in dem Dom verloren. Die Eheleute aus Sachsen fanden den Geldbeutel und gaben ihn bei der Polizei ab. Der verständigte Tourist bedankte sich mit mehr als 700 Euro bei den ehrlichen Findern.

Von RND/dpa