Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Drama im Zoo: Giraffenbulle “Gregor” liegt tot in seiner Box
Nachrichten Panorama Drama im Zoo: Giraffenbulle “Gregor” liegt tot in seiner Box
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 23.10.2019
Im Opel-Zoo ist Giraffenbulle "Gregor" gestorben.
Kronberg

Giraffenbulle "Gregor" ist tot in seiner Box im Kronberger Opel-Zoo in Hessen gefunden worden. Das 13 Jahre alte Tier war bereits seit einigen Wochen in tierärztlicher Behandlung und hatte nichts mehr gegessen oder getrunken, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. Eine Untersuchung der toten Giraffe in der Pathologie des Landeslabor Gießen habe eine Funktionsstörung des Darms ergeben, weitere Untersuchungen sollen folgen.

Der mehr als 5,50 große, bei den Besuchern beliebte Bulle gehörte der bedrohten Art der Rothschildgiraffen an und hat 17 Nachkommen gezeugt. Das letzte der Giraffen-Babys war im September zur Welt gekommen. "Gregor" war den Angaben zufolge in der Nacht von Sonntag auf Montag verendet, die Tierpfleger fanden ihn am Montagmorgen.

Mehr zum Thema

Tierquälerei: Polizei findet mit Strasssteinen beklebte Schildkröte

Bunter Hund - Welpe mit Grünstich geboren

Australisches Rekordschaf Chris gestorben

RND/dpa

Was trieb den Mann, der in Oslo einen Krankenwagen stahl und Passanten anfuhr? Laut Angaben seines Anwalts hatte der Verdächtige kein rechtsextremes Motiv. Stattdessen habe er spontan gehandelt.

23.10.2019

Ein Profi des FC Schalke 04 hat vor dem Landgericht in Düsseldorf gegen den Entzug seines Führerscheins geklagt - ohne Erfolg. Der Spieler sei “in einer Weise gefahren, die unser aller Sicherheit gefährdet”, so der Richter. Der Spieler selbst hatte eine andere Theorie.

23.10.2019

Bei einem Diebeszug in Erfurt hatte der mutmaßliche Täter einen ganz besonderen Komplizen an seiner Seite: Er hatte eine Schildkröte mit einem mit Strasssteinen beklebten Panzer bei sich. Die Polizei nahm das Tier in Gewahrsam.

23.10.2019