Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Der Juli 2019 war der heißeste Monat seit Messungsbeginn – weltweit
Nachrichten Panorama Der Juli 2019 war der heißeste Monat seit Messungsbeginn – weltweit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 05.08.2019
Die Wetterwarte in Lingen – hier wurde in Deutschland der Hitzerekord mit 42,6 Grad geknackt. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Anzeige
Berlin

Der Juli 2019 war besonders heiß – und nun ist es amtlich. Der vergangene Monat soll laut des Copernicus-Dienstes, der von der EU betrieben wird, der heißeste seit Beginn der Messungen sein. Und zwar nicht nur in Deutschland. Das teilte der Dienst bei Twitter mit.

Anzeige

Auch der Juni 2019 war rekordverdächtig

Die Temperaturen lägen damit noch knapp über dem bisherigen heißesten Monat, dem Juli 2016. Auch schon der Juni 2019 war rekordverdächtig: Dies ist der heißeste Juni seit Aufzeichnungsbeginn gewesen, teilten die Forscher erst kürzlich mit.

Von RND/goe