Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Dänemark kauft vier Zirkuselefanten und schickt sie in Rente
Nachrichten Panorama Dänemark kauft vier Zirkuselefanten und schickt sie in Rente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 31.08.2019
Dänemark kauft vier Zirkuselefanten (Symbolbild) Quelle: Paul Zinken/dpa
Stockholm

Die vier Zirkuselefanten Ramboline, Lara, Djunga und Jenny dürfen endlich in den wohlverdienten Ruhestand. Ein dänisches Ministerium hat die Tiere für umgerechnet knapp 1,5 Millionen Euro von zwei Zirkussen gekauft. Zoos können sich nun darum bewerben, die pensionierten Elefanten aufzunehmen, wie die Nachrichtenagentur Ritzau am Samstag meldete.

"Wildtiere gehören weder in einen Stall noch in eine Zirkusarena, und wenn das Parlament [im Oktober] eröffnet, werde ich einen Vorschlag für ein neues Tierschutzgesetz vorlegen, damit wir Wildtiere endlich im Zirkus verbieten können", schrieb Mogens Jensen, dänischer Minister für Nahrung und Fischerei, in einer Mitteilung. Es gebe eine breite Zustimmung im Parlament für einen solchen Schritt.

"Es tut mir leid, mich von unseren drei Elefanten zu verabschieden, aber gleichzeitig freue ich mich, dass sie sich nun von der Arbeit zurückziehen und ihren wohlverdienten Ruhestand genießen können", sagte Zoo-Direktor von Circus Arena, Benny Berdino.

dpa/RND

19 Menschen sind im niederrheinischen Geldern verletzt worden, als ein Planwagen in einer Kurve umgekippt ist. Der 18 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock.

31.08.2019

Treppensteigen ist schwierig und ein Besuch im Bowlingcenter auch - Lars aus Berlin hat Schuhgröße 57 und damit einige Herausforderungen. Doch seinen Füßen verdankt er nun einen Rekord - und auch lustige Erlebnisse.

31.08.2019

Der Sommer scheint nun zu einem Ende zu kommen. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für kommende Woche nicht nur einen Temperatursturz an, sondern auch kräftige Gewitter.

31.08.2019