Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Cannabis im Kuchen: Partygäste landen im Krankenhaus
Nachrichten Panorama Cannabis im Kuchen: Partygäste landen im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 22.06.2019
In diesem Brownie ist vermutlich kein Cannabis enthalten. Quelle: Getty Images/iStockphoto
Anzeige
Hamburg

Nachdem sie gemeinsam mit Freunden zwei Kuchen mit Marihuana gegessen haben, sind zwei junge Partygäste in Hamburg ins Krankenhaus gebracht worden. Der Polizei zufolge traf sich die Gruppe von sechs Leuten im Alter von 22 bis 26 am Freitagabend im Stadtteil Eimsbüttel, backte die beiden Kuchen zusammen, um sie anschließend zu verspeisen.

Dass das allerdings wohl keine gute Idee gewesen war, zeigte sich schnell. Wenig später klagten sie über Übelkeit und litten unter extremen Wahrnehmungs- und Bewusstseinsstörungen, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen berichtete. Einer von ihnen alarmierte die Feuerwehr.

Zwei Notärzte kümmerten sich schließlich um die Gruppe. Zwei ihrer Mitglieder wurden vorsorglich ins Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) gebracht.

Mehr lesen:
Tägliches Kiffen erhöht Risiko für Psychosen um das Fünffache

Von RND/dpa