Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Busfahrer ein Jahr ohne Führerschein unterwegs
Nachrichten Panorama Busfahrer ein Jahr ohne Führerschein unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 23.10.2019
Ein Busfahrer ist ein Jahr lang ohne Führerschein unterwegs gewesen.
Dortmund

Die Dortmunder Autobahnpolizei hat auf der A1 einen Reisebusfahrer gestoppt, der offenbar ein Jahr ohne Führerschein Passagiere befördert hat. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kontrollierten Beamte den voll besetzten Reisebus am Dienstagnachmittag an einer Raststätte zwischen Dortmund und Schwerte. Das Ergebnis: Nicht nur der Führerschein des Fahrers war abgelaufen, sondern auch das Verfallsdatum der gesetzlich vorgeschriebenen Berufskraftfahrer-Qualifizierung längst überschritten.

Die Autobahnpolizei untersagte die Weiterfahrt. Der Busunternehmer musste einen Ersatzfahrer beschaffen. Ermittlungen kommen nun auf mehrere Busunternehmer zu, die den Mannheimer hinters Steuer ließen. Die sind verpflichtet, die Lizenzen ihrer Fahrer zu überprüfen.

Mehr zum Thema

Schalker Fußballprofi verliert Prozess um Führerschein-Entzug

Katzenberger und andere Promis posten alte Führerscheine – das steckt dahinter

Tragisches Unglück: Motorrad-Fahrschüler (15) bei Unfall getötet

RND/dpa

Der Gesundheitszustand des Giraffenbullen “Gregor” gab schon seit Wochen Anlass zur Sorge. Das 13 Jahre alte Tier hatte nichts mehr gegessen und getrunken. Tierpfleger fanden “Gregor” tot in seiner Box.

23.10.2019

Was trieb den Mann, der in Oslo einen Krankenwagen stahl und Passanten anfuhr? Laut Angaben seines Anwalts hatte der Verdächtige kein rechtsextremes Motiv. Stattdessen habe er spontan gehandelt.

23.10.2019

Ein Profi des FC Schalke 04 hat vor dem Landgericht in Düsseldorf gegen den Entzug seines Führerscheins geklagt - ohne Erfolg. Der Spieler sei “in einer Weise gefahren, die unser aller Sicherheit gefährdet”, so der Richter. Der Spieler selbst hatte eine andere Theorie.

23.10.2019