Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Santa Obama: Ex-Präsident überrascht als Weihnachtsmann im Kinderkrankenhaus
Nachrichten Panorama Santa Obama: Ex-Präsident überrascht als Weihnachtsmann im Kinderkrankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 20.12.2018
Der frühere US-Präsident Barack Obama überraschte Kinder in einem Krankenhaus. Quelle: Screenshot Instagram/Childrens National
Anzeige
Washington

Der frühere US-Präsident Barack Obama scheint eine neue Berufung gefunden zu haben: Mit Weihnachtsmann-Mütze auf dem Kopf und einem Sack voller Geschenke auf dem Rücken besuchte er als Santa-Claus das Kinderkrankenhaus Children’s National in Washington. Dort verteilte er Geschenke, dankte dem Personal und umarmte die kleinen Patienten.

Auf Twitter geht ein Video von seinem Besuch viral, das von dem Krankenhaus veröffentlicht wurde. Innerhalb weniger Stunden wurde es bereits mehr als 2,6 Millionen Mal angesehen.

Anzeige

„Ich will Ihnen allen danken, ich hatte das Glück, mit wunderbaren Kindern und ihren Familien zu sprechen“, so der Ex-Präsident in dem Video. „Als Vater von zwei Töchtern kann ich mir vorstellen, dass es in einer solchen Situation das Wichtigste ist, dass Personal, Ärzte und Krankenschwestern sich um sie kümmern, aufpassen, für sie da sind und ihnen die Hand halten.“

Wie die „Washington Post“ berichtet, besuchte er auch einzelne Kinder in ihren Zimmern. Einem 12-Jährigem, der Respekt vor dem Wechsel auf die High-School hatte, beruhigte er mit dem Rat: „Selbst die coolen Kinder wissen nicht alles.“

Der Besuch hat „allen gut getan“

„Ich weiß, dass sie noch jahrelang darüber reden werden“, sagte Krankenhausleier Kurt Newman der „Washington Post“. Zu einer solchen Zeit, in der niemand gerne im Krankenhaus sein möchte, hätte „seine natürliche Wärme den Kinder, ihren Eltern und jedem einzelnen Mitarbeiter gut getan.“

Von RND/mat

Anzeige