Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama An Bahnübergang: 20-Jähriger von ICE erfasst und tödlich verletzt
Nachrichten Panorama An Bahnübergang: 20-Jähriger von ICE erfasst und tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 29.03.2019
Polizei, Notarzt und Feuerwehr sind an der Unfallstelle an einem Bahnübergang in Wesel im Einsatz. Ein junger Mann war an dem Bahnübergang von einem ICE erfasst und tödlich verletzt worden. Quelle: dpa
Anzeige
Wesel

Laut der Mitteilung der Polizei wollte der Mann aus Hamminkel mit seinem Fahrrad den Bahnübergang bei geschlossener Halbschranke überqueren, übersah dabei offenbar einen aus Emmerich kommenden ICE. Der junge Mann wurde von dem Zug erfasst und starb. Der Zugführer, sowie vier Zeugen erlitten einen Schock und wurden vor Ort betreut.

Ermittler fanden am Unfallort Kopfhörer. Mehrere Zeugen hätten übereinstimmend gesagt, dass der junge Mann Kopfhörer getragen habe, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.

Anzeige

Zum Unglückszeitpunkt befanden sich in dem Zug, der auf dem Weg von Basel nach Amsterdam unterwegs war, rund 100 Fahrgäste. Die Bahnstrecke wurde zwischen Oberhausen und Emmerich für zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Von RND/mat