Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama 16-Jähriger: Unfall mit Vaters geklautem Auto, als der ihm entgegenkommt
Nachrichten Panorama 16-Jähriger: Unfall mit Vaters geklautem Auto, als der ihm entgegenkommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 18.08.2018
Als die Jugendlichen versucht haben den Unfall zu vertuschen, wurde ein Zeuge auf die drei Aufmerksam, der die Polizei gerufen hat. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Bad Kreuznach

Als der 16-Jährige mit dem Auto, dass er sich bei seinem Vater „geliehen“ hatte, im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach unterwegs war, und der Papa ihm plötzlich entgegen gefahren kam, war es mit der Coolness des jungen Mannes schlagartig vorbei. Um nicht entdeckt zu werden, duckte er sich – verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr dem vor ihm bremsenden Auto ins Heck.

Nach der Kollision fuhr er mit dem lädierten Auto in eine Nebenstraße und beging somit Fahrerflucht. Als er und seine beiden Freunde, die mit auf der verbotenen Tour waren, dann auch noch die Kennzeichen am Auto seines Vaters abmontieren wollte, um den Unfallhergang zu verschleiern, wurden sie dabei beobachtet.

Anzeige

Der Zeuge rief dann die Polizei, da ihm die Aktion der Jugendlichen seltsam erschien. Die Beamten fanden dann sehr schnell heraus, dass der 16-Jährige verbotenerweise mit dem Fahrzeug seines Vaters unterwegs gewesen war. Die Reaktion des Vaters ist nicht überliefert.

Von RND