Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Vatertag 2019: Nach dem Feiern ist vor dem Film – Das sind die TV-Tipps am Donnerstag
Nachrichten Medien Vatertag 2019: Nach dem Feiern ist vor dem Film – Das sind die TV-Tipps am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 29.05.2019
Ob Vater- oder Herrentag: An Christi Himmelfahrt geht es bei den Männern meist feuchtfröhlich zu. Quelle: Andreas Lander dpa
Hannover

Machen wir uns nichts vor: Heilig ist an diesem Tag für viele nur das Bier. Traditionell an Christi Himmelfahrt, dieses Jahr am Donnerstag, den 30. Mai, wird in Deutschland je nach Region der Männer-, Herren- oder Vatertag gefeiert. Ob Kutschfahrt oder Kastenlauf, feuchtfröhlich geht es dabei eigentlich überall zu. Doch irgendwann an diesem bierseligen Tag kommt die Ernüchterung: Über Leid, Lust und Luftkammerreifen diverser Buggy-Modelle wurde ausgiebig diskutiert. Das (neue) Familienleben wurde bei der zweiten Flasche in den Himmel gelobt, bei der sechsten mit einem Stöhnen kommentiert und bei der achten mit einem Schwall mehr oder minder sinnvoll aneinandergereihter Wörter in Grund und Boden gebabbelt – gefolgt von der Erkenntnis, wie sehr man dann doch alle liebe.

Was also kann jetzt noch kommen? Richtig – der am Dönerstand vorbeiführende Nachhauseweg. Und damit der lukullische Abschluss dieses glorreichen Männertages auch filmisch nicht ungekrönt bleibt, haben wir für Sie einige TV-Highlights am Donnerstag zusammengestellt.

TV-Tipps am Vatertag: Action und Komödie

Mehr Mann an einem Abend geht nicht: Beim WWE Smackdown (22.05 Uhr, Pro7Maxx) zeigt die US-Wrestlingriege mal wieder perfekte Drehbuchinszenierung. Um 22.35 Uhr kehrt Rambo auf Pro7 zurück mit neuer Mission. Ob das Wesen vor dem Bildschirm um diese Uhrzeit am Vatertag noch so zivilisiert ist, wie die Affen auf dem Bildschirm, ist fraglich. Ein Vergleich wäre aber definitiv interessant: Planet der Affen (23 Uhr, Kabel eins). Dass man auch im Alter noch was reißen kann, zeigen übrigens die Nasa-Veteranen um Clint Eastwood in dem abendfüllenden Film Space Cowboys (20.15 bis 23 Uhr, Kabel eins).

TV-Tipps am Vatertag: Krimi, Horror – und Familienchaos

Hier ist Krombacher-Werbung-Assoziation garantiert: Die Kripo Gotland ermittelt im WDR gleich zwei Mal – um 21.45 Uhr in „Tödliche Leidenschaft“ und 23.10 Uhr in „In der Tiefe“. Danach geht es weiter mit Sherlock: Ein Skandal in Belgravia (23.30 Uhr, NDR).

Ganze drei Folgen Walking Dead laufen ab 23.15 Uhr auf RTL 2. Die US-Horrorserie kommt übrigens gleich nach Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos (22.15 Uhr), falls bei den Herren der Schöpfung Interesse besteht. Und für alle, die schon mal darüber nachgedacht haben: Um 20.15 Uhr läuft auf dem gleichen Sender Frauentausch.

Tipp für die ganz Harten: Um 02.05 Uhr wird in der Wiederholung auf ZDFneo noch Das Schweigen der Lämmer ausgestrahlt. Danach träumt es sich bestimmt besonders gut.

TV-Tipps am Vatertag: Musik

Ein Schaumkrönchen besonderer Art bietet Udo Lindenberg mit Live vom Atlantik (22 Uhr, MDR). 2018 nahm der Panikrocker sein zweites Unplugged-Album auf: In spektakulärer Kulisse gab er auf zwei Schiffen Songs aus fünfzig Jahren zum Besten – mit illustren Gästen wie Schockrocker Alice Cooper. Um 23 Uhr zeigt die Doku Volle Fahrt voraus dann die Entstehung des Gigs. Das geht runter wie das erste Bierchen am Vatertag – mit einem lauten Zischen und einem wohligen „Ahhh“.

TV-Tipps am Vatertag: Das Kind im Manne

Mythen, Meer und Musik: Wer um 20.15 Uhr seinen Vatertag gemeinsam mit den Kindern ausklingen lassen möchte, der sollte Sat.1 einschalten. Hier läuft das Digitaltrickabenteuer Vaiana. Danach folgt konsequenter Weise die romantische Komödie Urlaubsreif (22.20 Uhr) – ein desaströses Aufeinandertreffen zweier Alleinerziehenden. Eine Einstimmung auf das, was Mann am nächsten Morgen womöglich blühen könnte, wenn Frau ihn laut schnarchend und mit Fahne vor dem Sofa liegend auffindet.

TV-Tipps am Vatertag: So kommen Sie runter

So manch einer kann nach einem aufreibenden Vatertag nur schwer runterkommen. Diese TV-Tipps sollen Betroffenen helfen, endlich mal abzuschalten und den Pegel Pegel sein zu lassen: Die wunderbare Welt der Tierbabys (22.55 Uhr, Sat. 1 Gold), Mein Norden – Das Landschaftsportrait (02.30, NDR) und dann wäre da noch die 360 Grad Geo Reportage Georgiens himmlische Klöster (01.45 Uhr, Arte). Na dann: Prost!

Von RND / ali

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Menschen nutzen Streamingangebote und Mediatheken. Die bisher übliche Einschaltquote zählt sie nicht mit und verliert dadurch an Aussagekraft. Was nützt sie überhaupt noch?

29.05.2019

Das ZDF hat sich die beiden Sky-Serien „Der Pass“ und „8 Tage“ ins Programm geholt. Die Sendetermine dafür stehen allerdings noch nicht fest.

29.05.2019

Das Publikum liebte diese ehemalige Superheldin, die auch als Privatdetektivin ihre Vergangenheit nicht abstreifen kann. Am 14. Juni startet „Jessica Jones“ zum letzten Mal durch. Eine zum Vermissen.

28.05.2019