Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien „Neo Magazin Royale“: Böhmermann schießt erneut gegen Österreich
Nachrichten Medien „Neo Magazin Royale“: Böhmermann schießt erneut gegen Österreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 10.05.2019
Satiriker Jan Böhmermann teilt im „Neo Magazin Royale“ (ZDF) wieder ordentlich gegen Österreich aus. Quelle: dpa
Köln

Manchmal könnte man meinen, dass Satiriker Jan Böhmermann es geradezu darauf anlegt, sich mit Deutschlands Nachbarstaaten anzulegen. Aktueller Streitaufhänger: Am Montag strahlte der ORF ein Interview mit Böhmermann in der Sendung „Kulturmontag“ aus. Nach dem Gespräch sagte Moderatorin Clarissa Stadler: „Der ORF distanziert sich von den provokanten und politischen Aussagen Böhmermanns. Aber wie Sie wissen, darf Satire alles und der öffentliche Rundfunk künstlerische Meinung wiedergeben.“

In seiner aktuellen „Neo Magazin Royale“-Sendung legt Jan Böhmermann nun nach. Immer wieder spielte er das ORF-Zitat von Clarissa Stadler ein. „Was ist denn los mit Österreich?“, fragt er in der Show. Österreich sei doch nur relevant, weil die Menschen „aufgegelte Versicherungsverteter“ (damit meinte er den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz) und „ehemalige Neonazis“ (eine Anspielung auf den rechtskonservativen Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache) in höchste Ämter wähle. Beides Bezeichnungen, die Böhmermann bereits bei besagtem ORF-Interview verwendet hatte.

Jan Böhmermann: Der Satiriker distanziert sich von Österreich

Seine Schlussfolgerung aus dem ORF-Vorfall, der mal wieder einen Shitstorm nach sich gezogen hatte: „Jetzt bleiben aus deutscher Perspektive nur zwei Möglichkeiten: Entweder besetzen wir als Land Österreich und zivilisieren es, oder wir distanzieren uns von Österreich.“ Da Besetzen aber zu aufwendig sei, entscheidet der Satiriker sich für Distanzieren. Dann zeigt er eine Reihe berühmter Österreicher wie Schauspieler Christoph Waltz und Politiker und Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger, bevor er Volksmusiker Andreas Gabalier erwähnt. Dabei ist im Hintergrund ein Foto von Adolf Hitler zu sehen.

Böhmermann beendet seine Hasstirade gegen den Nachbarstaat mit: „Für mich bleibt Österreich nach dieser Woche die Alpen-Türkei!“ Sieht ganz so aus, als würde der Streit in die nächste Runde gehen...

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Jan Böhmermann legt nach: Kurz „hat Reden mit Rechten zum Grundprinzip gemacht“

Von Thomas Kielhorn/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So viel Angst hatten Heidis Mädels noch nie vor einer Gastjurorin: Zicke Naomi Campbell machte ihrem Ruf alle Ehre.

10.05.2019

In den sozialen Medien postete Oliver Pocher bereits ein Foto von seinem „Let’s Dance“-Outfit und wird dafür von seinen Fans bereits als SM-Olli gefeiert.

10.05.2019

In der 14. Folge von „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) mussten die Kandidatinnen Sarah und Caroline in einem „Shoot-out“ gegeneinander antreten – Sarah bekam den Laufpass. Am Ende ging sie nicht alleine.

09.05.2019