Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV RTL plant „Bauer sucht Frau international“ – Jetzt steht auch das Startdatum
Nachrichten Medien & TV RTL plant „Bauer sucht Frau international“ – Jetzt steht auch das Startdatum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 05.02.2019
Bei „Bauer sucht Frau“ wird es künftig ein paar Änderungen geben. Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorow
Köln

RTL will Bauern bald grenzenlos die große Liebe finden lassen. „Bauer sucht Frau international“ soll eine vierteilige Special-Staffel werden, teilte der Sender mit. Auch der Ableger werde von „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause (50) präsentiert. Bereits in der regulären Reihe gehörten Bauern aus dem Ausland mitunter zu den Kandidaten, so wie auch in der vergangenen Staffel.

„Von Nord- und Südamerika über Australien/Neuseeland bis Afrika – da die Bauern weltweit verstreut sind, geht es für die Frauen, die zuvor von den Herren ausgewählt wurden, zum Kennenlernen direkt auf die jeweilige Farm“, hieß es weiter. „Dort entscheidet der Landwirt, welche Frau(en) er näher kennenlernen möchte und wer schon am nächsten Tag wieder die Heimreise antreten muss.“

Wie bei der regulären Reihe sollen sich interessierte Frauen nach der Vorstellungssendung (Sonntag, 3. März, 19.05 Uhr) für ihren Kandidaten bewerben können, berichtete RTL.

Von dpa/RND

Der Videodienst Netflix hat für seine geplante Serie „Die Welle“ die beiden Regisseure gefunden. Das Produktionsteam besteht ansonsten aus jenen, die schon den Film 2008 verantworteten. Wann der Sechsteiler ausgestrahlt wird, ist noch unklar.

04.02.2019

Vor 40 Jahren moderierte Barbara Dickmann als erste Frau die „Tagesthemen“ der ARD und musste gegen männliche Vorbehalte ankämpfen.

04.02.2019

Bilal Hassani wird Frankreich mit seinem Lied „Roi“ beim ESC-Finale in Tel Aviv vertreten. Seinem Sieg im Vorentscheid folgten rassistische und homophobe Hassbotschaften in den Sozialen Medien. Dagegen will er sich zur Wehr setzen.

04.02.2019