Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Konzerte und Sommerwetter bescheren Dresdner Filmnächten am Elbufer Rekordzahlen
Nachrichten Medien & TV Konzerte und Sommerwetter bescheren Dresdner Filmnächten am Elbufer Rekordzahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 09.09.2015
Die Filmnächte waren in diesem Jahr mehrfach ausverkauft. Quelle: Oliver Carstens
Anzeige

„Das hätte sich kein Drehbuchautor besser für unsere Jubiläumssaison ausdenken können. Wir sind absolut überwältigt“, so Johannes Vittinghoff, Geschäftsführer des Veranstalters Pan GmbH.

Allein Roland Kaiser lockte insgesamt 48.000 Fans zu seinen vier Konzerten, auch Casper, Xavier Naidoo und Marteria waren mit je 12.000 Fans ausgebucht. Farin Urlaub, die Fantastischen Vier und Andrea Berg lockten jeweils deutlich über 10.000 Besucher aufs Gelände.

Anzeige

Filmisch war in diesem Jahr Til Schweigers „Honig im Kopf“ mit 6.220 Zuschauern in zwei Vorstellung der beliebteste Streifen. „Der Nanny“ war mit 3410 Zuschauern ausverkauft, „Traumfrauen“ und die „Minions“ war es ebenfalls voll. „Das diesjährige Ergebnis entschädigt definitiv für Jahre, in denen wir zum Beispiel mit dem Elbehochwasser zu kämpfen hatten“, sagt Matthias Pfitzner, ebenfalls Geschäftsführer der Pan GmbH. Lediglich eine Panne gab es in diesem Jahr: Bei "Interstellar" streikte plötzlich die Technik, der Film musste nachgeholt werden.

Bis zum 4. September wird nun das komplette Equipment abgebaut, bevor es im Sommer 2016 weitergeht. Fest steht, dass dann erneut vier Konzerte mit Roland Kaiser anstehen, allesamt bereits jetzt ausverkauft. Auch Stammgast Helge Schneider kehrt 2016 nach Dresden zurück.

sl