Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Kinostart bei den Dresdner Filmächten: Programm beginnt mit Deutschlandpremiere von „Bis zum Horizont, dann links!“
Nachrichten Medien & TV Kinostart bei den Dresdner Filmächten: Programm beginnt mit Deutschlandpremiere von „Bis zum Horizont, dann links!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 09.09.2015
Es geht wieder los: Das Elbufer wird zum Open-Air-Kinosaal. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Nach der offiziellen Filmnächte-Eröffnung mit Verteidigungsminister Thomas de Maiziere und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (beide CDU) im Finanzministerium werden dann neben zahlreichen Besuchern auch die Darsteller Angelica Domröse und Robert Stadlober am Königsufer erwartet.

Vor der Kulisse der barocken Altstadt laufen bis Ende August bis zu 60 Filme, darunter Klassiker wie „Blues Brothers“ oder „The Big Lebowski“. Die Palette weiterer Blockbuster reicht von „The Artist“ und „Moonrise Kingdom“ über „Der Gott des Gemetzels“ oder „Headhunters“ bis „Rubbeldiekatz“ und „Barbara“. Auch der Streifen „Sushi in Suhl“ über das einzige Japan-Restaurant der DDR soll in Dresden gezeigt werden.

Anzeige

sl / dpa