Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV “Joko & Klaas gegen ProSieben”: Sie machen auf “The Masked Singer”
Nachrichten Medien & TV “Joko & Klaas gegen ProSieben”: Sie machen auf “The Masked Singer”
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 06.10.2019
Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf. Quelle: Henning Kaiser/dpa

Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (36) müssen in "Joko & Klaas gegen ProSieben" in ihrer ganz eigenen Version der Erfolgsshow "The Masked Singer" erraten, welche fünf Prominenten sich hinter den Masken verbergen. Die neuen Folgen sind ab 8. Oktober immer dienstags um 20.15 Uhr bei ProSieben und auf der Plattform Joyn zu sehen.

Die Zuschauer dürfen vermutlich eine typisch humorige Show der Moderatoren erwarten, die darauf tippen müssen, wer hinter Quallen-, Beton-Block- und Gesichtswurst-Kostüm steckt. Der Sender hat angekündigt, dass es sich um eine "hochprozentige Variante" von "The Masked Singer" handeln soll.

Sie treten gegen ProSieben an

In "Joko & Klaas gegen ProSieben" treten die beiden in sechs Spielrunden ab 8. Oktober immer dienstags gegen ihren Arbeitgeber an. ProSieben bestimmt über Spiele und Gegner des Moderatorenduos. Zum Team des Senders gehören unter anderem Matthias Opdenhövel, Charlotte Roche, Palina Rojinski, Mario Basler, Vanessa Mai, Christian Ulmen, Fahri Yardim, Rebecca Mir, Adel Tawil, Sido, H.P. Baxxter und Max Giesinger.

Gewinnen Joko und Klaas gegen den Sender, bekommen sie immer am folgenden Mittwoch um 20:15 Uhr 15 Minuten Live-Sendezeit zu ihrer freien Verfügung. Das reguläre Prime-Time-Programm verschiebt sich dann entsprechend nach hinten. Verlieren die beiden, müssen sie sich einer besonderen Aufgabe von ProSieben stellen.

Lesen Sie auch: Joko & Klaas gegen ProSieben”: Neue Folgen im Oktober

RND/wue/spot

Fassungslosigkeit in der Jury des RTL-„Supertalents“: Grund war der Gaga-Auftritt von Kandidatin Duckie L’Orange - sie schockierte mit nackten Tatsachen.

06.10.2019

Fünfzig Jahre nachdem Inger Nilsson die Rolle der Pippi Langstrumpf übernommen hat, soll es eine Neuverfilmung geben. Die schwedische Schauspielerin findet das „großartig“ – und hätte gern einen Auftritt.

06.10.2019

2018 nahm Sydney Youngblood bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. Den gewünschten Ruhm brachte das nicht – deswegen tritt er am Samstag bei „Das Supertalent“ an.

05.10.2019