Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Jan Böhmermann wird wieder mit Grimme-Preis ausgezeichnet
Nachrichten Medien & TV Jan Böhmermann wird wieder mit Grimme-Preis ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 26.02.2019
Wieder ausgezeichnet: TV-Entertainer Jan Böhmermann. Quelle: picture alliance/dpa
Essen

Kein Grimme-Preis ohne Jan Böhmermann: Der bereits mehrfach ausgezeichnete Moderator und Fernsehmacher und sein Team erhalten die begehrte Fernsehauszeichnung in diesem Jahr für „Lass dich überwachen! – Die Prism Is A Dancer Show“ (ZDF/ZDFneo) zum Umgang mit persönlichen Daten im Internet. Insgesamt zeichnet das Grimme-Institut in diesem Jahr erneut 16 Produktionen und herausragende Leistungen im Fernsehen aus. Von ihnen sind 13 den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zuzuordnen, drei privaten Anbietern. Darunter sind zwei Serien: „Hackerville“ (HBO Europe/TNT Serie) und „Beat“ (Amazon Prime Video), wie das Grimme-Institut am Dienstag in Essen mitteilte.

Besonderer Fokus auf Gegenwartsthemen

Instituts-Direktorin Frauke Gerlach stellte bei der Bekanntgabe der Grimme-Preisträger einen besonderen Fokus auf Gegenwartsthemen fest: Es habe sich in allen Kategorien beobachten lassen, „wie aktuelle Diskurse um Cyberkriminalität, Rechtspopulismus oder soziale Ungerechtigkeit durch mitreißend inszenierte, umfassend recherchierte, aber auch humoristische Geschichten transportiert werden“.

Grimme-Preise werden am 5. April verliehen

Die WDR-Journalistin Isabel Schayani erhält einen Grimme-Preis für eine „Besondere Journalistische Leistung“. Die Jury würdigt die besondere Qualität ihrer Tagesthemen-Kommentare, WDRforyou-Beiträge und Weltspiegel-Moderationen. Die Preise werden am 5. April im Theater Marl verliehen.

Der undotierte Grimme-Preis zeichnet Fernsehsendungen und -leistungen aus, die als vorbildlich bewertet wurden. Er gilt als einer der wichtigsten Preise für Qualitätsfernsehen in Deutschland. Stifter des Preises ist der Deutsche Volkshochschul-Verband. Zur Preisverleihung wird auch die Verbandspräsidentin, die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, erwartet.

Von RND / dpa

Marijke Amado erlangte mit ihrer „Mini Playback Show“ in den 90er Jahren Kultstatus. Jetzt steht die TV-Moderatorin beim großen „Promibacken“ wieder vor der Kamera. Mit einer alten Bekannten.

26.02.2019

Frank Plasberg diskutiert in seiner Talksendung „Hart aber fair“ über Heimat. Das Thema ist für viele Menschen in Zeiten der Globalisierung wichtiger als früher – aber deshalb nicht weniger umstritten.

26.02.2019

Die ZDF-Serie „Dr. Klein“ steht vor dem Aus. Das gab der Sender am Montagabend bekannt. In dem TV-Format geht es um den Alltag in einem Stuttgarter Kinderkrankenhaus.

25.02.2019