Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Goldene Reiter und Preisgelder beim 25. Filmfest Dresden vergeben
Nachrichten Medien & TV Goldene Reiter und Preisgelder beim 25. Filmfest Dresden vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 09.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Beim 25. Filmfest Dresden sind acht Goldene Reiter und fünf weitere Preise vergeben worden.
Beim 25. Filmfest Dresden sind acht Goldene Reiter und fünf weitere Preise vergeben worden. Quelle: PR
Anzeige
Beim 25

 Im nationalen Wettbewerb waren der Kurzspielfilm „Flucht nach vorn“ von Florian Dietrich und der Animationsfilm „Achill“ von Gudrun Krebitz die Gewinner der in diesem Falle mit je 3000 Euro dotierten Reiter.Weitere Goldene Reiter verbunden mit 3000 Euro und 2000 Euro wurden vom Publikum und einer Jugendjury vergeben. Sie gingen im internationalen Wettbewerb in beiden Fällen an den Franzosen Franck Dion für „Edmond était un ane“.

Bei den Nationalen gewannen „Kann ja noch kommen“ von Philipp Döring und „Kimono“ von Maurice Hübner.Das mit 20 000 Euro höchste Preisgeld wurde vom sächsischen Kunstministerium gestiftet. Mit diesem Filmförderpreis wurde der Film „Das Geschenk“ von Mariejosephin Schneider ausgezeichnet.

Beim Filmfest hatten 66 Kurzstreifen um die Siegertrophäe Goldener Reiter und Geldpreise gewetteifert. 30 Produktionen waren für den nationalen Wettbewerb nominiert, 36 Streifen aus 24 Ländern für den internationalen Teil.

dpa