Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Filmnächte am Elbufer Dresden um einen Tag verlängert – „Interstellar“ läuft nach Panne noch mal
Nachrichten Medien & TV Filmnächte am Elbufer Dresden um einen Tag verlängert – „Interstellar“ läuft nach Panne noch mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 09.09.2015
Matthew McConaughey als Wissenschaftler Cooper in dem Science-Fiction-Film "Interstellar". Quelle: Melinda Sue GordonWARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND PARAMOUNT PICTURES CORPORATION
Anzeige
Weil am 17

Nun wird die ausgefallene Filmvorführung des oscarprämierten Streifens  „Interstellar“ am 24. August wiederholt, die Veranstaltung dafür extra einen Tag verlängert.  

Der Projektorausfall am Freitag sei der erste Vorfall dieser Art überhaupt in der Geschichte der Filmnächte am Elbufer gewesen. „Auf diese Premiere hätten wir in unserer 25. Saison gerne verzichtet“, meint Johannes Vittinghoff, Geschäftsführer des Veranstalters PAN GmbH. Das Gerät konnte noch in der Nacht repariert werden.  

Anzeige

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden, teilten die Veranstalter mit. Die Wiederholung beginnt um  20.30 Uhr, der Einlass startet 19.30 Uhr. Tickets kosten an der Abendkasse 9,50 Euro.

fs