Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Dresdner Verkehrsbetriebe präsentieren sich künftig auf Facebook
Nachrichten Medien & TV Dresdner Verkehrsbetriebe präsentieren sich künftig auf Facebook
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 09.09.2015
Anzeige

Schwerpunkt der Aktivitäten sollen Marketingevents, aktuelle Nachrichten und Verkehrsinfos sein. Zudem sollen sich die Fahrgäste via Facebook auch mit ihren Meinungen und Fragen direkt an den Kundenservice wenden können.

„Schneller, direkter, mobiler - die gestiegenen Anforderungen und Wünsche der Kunden stellt jedes Unternehmen vor neue Herausforderungen. Basierend auf den technischen Entwicklungen werden heute eine schnelle Reaktion und kompetente Ansprechpartner erwartet, egal wo man sich gerade bewegt“, teilten die DVB mit.

Anzeige

Theoretisch gibt es die Seite schon länger. Facebook selbst weist den 2. November 2010 als Gründungsdatum aus. Damals habe sich das Unternehmen den Auftritt gesichert, bestätigt DVB-Sprecher Falk Lösch auf Anfrage von DNN-Online. Ziel damals war, dass kein anderer den Zugang besetzt und sich als Vertreter der Verkehrsbetriebe ausgeben kann. Offiziell mit Inhalten bestückt wird die Seite aber erst seit Montag.

Auf Twitter sind die DVB bereits seit längerer Zeit vertreten. Nun soll Facebook das Angebot ergänzen. Bis zum Mittag klickten bereits mehr als 400 Menschen auf „gefällt mir“. Eine feste Zielmarke hat das Unternehmen dabei nicht, so Falk Lösch. Nach den Erfahrungen mit Twitter und den Abrufzahlen der eigenen Homepage hofft er aber, in einigen Monaten „einige tausend User“ als DVB-Fans zu haben.

sl