Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Dreharbeiten für dritten „Tatort“ aus Dresden beginnen
Nachrichten Medien & TV Dreharbeiten für dritten „Tatort“ aus Dresden beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 26.09.2016
In Dresden haben die Dreharbeiten für den dritten „Tatort“ aus der sächsischen Landeshauptstadt begonnen. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

In Dresden haben die Dreharbeiten für den dritten „Tatort“ aus der sächsischen Landeshauptstadt begonnen. In „Level X“ geht es um den Mord an einem „Prankster“ namens Simson, der anderen Menschen Streiche spielt, sich dabei filmt und sie live online stellt, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Montag mitteilte. Die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) müssen dafür tief in die Welt der Youtuber, Internetstars und digitalen Glücksritter eintauchen.

Simson wird erschossen, als er heimlich eine berüchtigte Rockerbande mit einer Drohne filmt. Die Tat ist live im Internet, der Täter aber nicht erkennbar. Gedreht wurde bislang unter anderem auf und unter der Marienbrücke, wobei sich das Filmteam dabei auch vor Ort nicht entlocken ließ, was genau vor sich ging. Der Film entsteht voraussichtlich bis Mitte Oktober nach einem Drehbuch von Richard Kropf, die Ausstrahlung ist für 2017 geplant. Regie führt Gregor Schnitzler. Zuvor ist am 2. Oktober erst einmal Premiere für den zweiten Dresden-Tatort mit dem Titel "Der König der Gosse".

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Der Sachsen-Tatort mit dem neuen Ermittlerteam aus Dresden hat am Sonntagabend gemischte Reaktionen  hervorgerufen. Die DNN haben Dresdner Persönlichkeiten gefragt, wie ihnen der Dresden-Tatort um das neue Ermittlerteam gefallen hat.

07.03.2016

Wie im Vorfeld prognostiziert hat der neue Dresden-Tatort das Publikum entzweit. Ob in den Kneipen, vor dem heimischen Fernseher oder vor allem in den sozialen Netzwerken gingen die Meinungen massiv auseinander.

06.03.2016

In Dresden laufen die Dreharbeiten für den zweiten „Tatort“ aus der sächsischen Landeshauptstadt. Das Ermittlerteam sei für den neuen Fall im Obdachlosenmilieu unterwegs, teilte der MDR am Freitag mit. Der „Tatort“ trägt den Arbeitstitel „Der König der Gosse“.

20.11.2015
Medien & TV Alex schreibt an Barack Obama - Dieser Brief rührt Millionen
23.09.2016
Medien & TV Deutschlandradio - Der Name ist Programm
22.09.2016