Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV Die Sopranos: Jetzt spricht der HBO-Chef über ein mögliches Reboot
Nachrichten Medien & TV Die Sopranos: Jetzt spricht der HBO-Chef über ein mögliches Reboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 25.07.2019
James Gandolfini (Mitte) war Hauptdarsteller der Kultserie „Die Sopranos“. Für einen Kinofilm übernimmt sein Sohn Michael Gandolfini seine Rolle. Quelle: Anthony Neste/HBO
New York

„Die Sopranos“ war die erste große, bahnbrechende Dramaserienproduktion von HBO – und jetzt könnte sie wiederbelebt werden. Denn gerade erst stand Michael Gandolfini, der Sohn des legendären Hauptdarstellers des Serie, James Gandolfini für den Kinofilm zur Serie, „The Many Saints of Newark“, vor der Kamera. Er spielt die Rolle, die seinen Vater berühmt machte in jungen Jahren: Tony Soprano.

Offensichtlich hat Michael Gandolfini mit seiner Leistung so überzeugt, dass HBO-Chef Casey Bloys jetzt über ein Serien-Reboot von „Die Sopranos“ nachdenkt. „Es gibt keine Pläne, keine Diskussionen darüber, aber Michael ist ein wirklich guter Schauspieler“, so der HBO-Programmchef gegenüber dem Branchenblog „Deadline“. „Es liegt im Moment nichts auf dem Tisch, aber ich bin ganz offen“, fügt er an. Michael Gandolfini äußerte sich in den sozialen Medien nicht zu einem möglichen Reboot der Serie – und lieferte stattdessen Fotos von den Dreharbeiten.

HBO-Chef ist für ein Soprano-Reboot offen

„The Many Saints of Newark“ behandelt die Vorgeschichte der „Sopranos“ in den 1960er-Jahren, bevor Tony Soprano der große Boss des organisierten Verbrechens in New Jersey wurde. Regie führt Alan Taylor, „Soprano“-Erfinder David Chase ist ebenfalls in der Produktion involviert. Der Film soll im Herbst 2020 in die Kinos kommen.

Von RND/goe

Das Finale der Erfolgsserie „Game of Thrones“ kam bei vielen Fans nicht gut an – jetzt hat sich der Programmchef des Senders HBO klar positioniert. Und auch zum „Game of Thrones“-Prequel gibt es Neuigkeiten.

25.07.2019

In der zweiten Nacht der Rosen verlässt ein „Bachelorette“-Kandidat freiwillig die Männer-Villa in Portugal. Seine Entscheidung kommt bei den restlichen Kandidaten gar nicht gut an.

24.07.2019

Die Netflix-Dokumentation „Cambridge Analyticas großer Hack“, die seit Mittwoch beim Streamingdienst läuft, setzt sich mit dem Datenskandal auseinander – doch liefert sie in zwei Stunden eher Thesen statt Antworten.

24.07.2019