Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV CDU-Stadtrat entfernt Äußerung zur Dresdner Neustadt - Ortsverband kritisiert Aussage
Nachrichten Medien & TV CDU-Stadtrat entfernt Äußerung zur Dresdner Neustadt - Ortsverband kritisiert Aussage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 09.09.2015
Archivbild Quelle: dpa
Anzeige

Wie Krüger gegenüber DNN-Online mitgeteilt hatte, wollte er damit die Neustädter aufrütteln, ihr Viertel besser zu pflegen. Am Abend jedoch löschte Krüger seinen Facebook-Post.

Kritik hatte Krüger auch aus seiner eigenen Partei erhalten. „Solche Aussagen entsprechen weder der Realität noch ist es zu tolerieren, wenn ein Stadtrat über ein ganzes Stadtviertel solch einen abwertenden Unsinn von sich gibt“, teilte der CDU-Ortsverband Neustadt mit. Das Viertel brauche mehr Mülleimer und eine bessere Kontrolle von Hundebesitzern. Dafür sei aber auch Krüger verantwortlich. „Herr Krüger steht hier als Stadtrat genauso in der Pflicht wie seine 69 anderen Stadtratskollegen für eine Verbesserung der Situation Sorge zu tragen, erst recht wenn ihn die derzeitige Situation persönlich so stört!“

Anzeige

Auch Fotograf Stephan Böhlig, der das auslösende Foto auf seiner Facebook-Fanseite postete, kommentierte auf seiner Seite den Kommentar. „Einerseits lächeln wir ein wenig über solch eine Aussage, da wir es ja besser wissen. Andererseits sind wir natürlich bestürzt darüber, dass ein Vertreter des Stadtrats einen Stadtteil dermaßen abkanzelt. Es zeigt auch, dass es in Dresden eben immer noch oft ein gedankliches Ungewicht gibt, zwischen der ‚schönen touristenreichen Altstadt’ und eben dieser ‚ein bisschen schmudeligen Neustadt’ da auf der anderen Seite“, schreibt er. “Der Neustadtspaziergang versucht seit Monaten jeden Tag eine schöne Seite des Viertels zu zeigen. Und bisher gelingt uns das auch recht gut. Es kann also gar nicht so schlimm sein.“

Möglich ist, dass Stadtrat Peter Krüger mit seinem Kommentar unabsichtlich den Neustädtern in die Karten spielt. Unter Böhlings neuestem Foto vom Alaunpark heißt es bereits: „In meinen Augen die schönste Verwahrlosung!“

sl