Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien & TV 63.600 Gäste haben zur Halbzeit die Filmnächte Dresden am Elbufer besucht
Nachrichten Medien & TV 63.600 Gäste haben zur Halbzeit die Filmnächte Dresden am Elbufer besucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 09.09.2015
Anzeige

Das teilte Filmnächte-Sprecherin Viktoria Franke am Donnerstag gegenüber DNN-Online mit. Obwohl dies gegenüber der Halbzeitbilanz vom Vorjahr deutlich weniger Zuschauer sind, zeigten sich die Veranstalter optimistisch.

„Schaut man auf die Gesamtzahl, haben wir etwa 16.000 Besucher weniger. Das ist jedoch kein Wunder, da unsere Konzerthighlights letztes Jahr in der ersten Halbzeit der Filmnächte lagen“, betont Filmnächte-Geschäftsführer Jörg Polenz. In diesem Jahr kämen die großen Highlights erst in der zweiten Hälfte.

Anzeige

„Mit Roland Kaiser an diesem und den Ärzten am kommenden Wochenende begehen wir den Auftakt der zweiten Filmnächte-Halbzeit gleich mit fünf ausverkauften Konzerten“, so Polenz. Das erfolgreichste Konzert der ersten Hälfte war der ausverkaufte Auftritt von „Silbermond“ vor 12.000 Besuchern.

Deutlich mehr Zuschauer als im Vorjahr kamen zu den Filmvorführungen. Trotz durchwachsenem Wetter haben bis Ende Juli 35.100 Gäste das Filmnächte-Areal am Königsufer besucht, was einen Zuwachs um 14.000 Besucher bedeutet. Besonders beliebt war dabei der französische Film „Ziemlich beste Freunde“ mit 4100 Besuchern.

Stephan Hönigschmid