Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Das sind die Bilder vom Herbert-Grönemeyer-Konzert in Dresden
Nachrichten Kultur Regional Das sind die Bilder vom Herbert-Grönemeyer-Konzert in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 10.09.2019
Herbert Grönemeyer im Rudolf-Harbig-Stadium in Dresden. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Auch nach 35 Jahren und nicht weniger als elf Nummer-1-Alben ist der Lack bei Herbert Grönemeyer noch lange nicht ab. Davon konnten sich die begeisterten Fans des 63-Jährigen am Dienstagabend im Rudolf-Harbig-Stadion überzeugen.

Wo sonst Dynamo kickt, zündete der Ausnahmemusiker ein musikalisches Feuerwerk und produzierte „Sekundenglück“ am laufenden Band. In das aktuelle Album „Tumult“ mischten sich immer wieder die altbekannten Klassiker und Evergreens aus der Grönemeyerschen Hitschmiede. Wir haben die Fotos vom Konzert.

Lesen Sie morgen hier den ausführlichen Bericht zum Konzert.

Von Kaddi Cutz

Bei der Premiere der pressfrischen neuen CD des Julia Kadel Trios im Jazzclub Tonne schien der Funke nicht wirklich überzuspringen. Zu präzise gesetzt, geplant, konzentriert absolviert sei das Konzert gewesen. Kurz: das Gegenteil von Jazz-Improvisation.

10.09.2019

DaDa in DD: Die 21. Spielzeit der Neuzeit des Bürgertheaters im Barockviertel startet am Freitag mit einem Blick auf den Dadaismus als künstlerische Gesellschaftsform und unter Geschäftsführung von Andreas Nattermann. Zu Ende führen wird sie Heiki Ikkola.

10.09.2019

„Etwas neues herfürzubringen“, das ist die Überschrift für das Heinrich-Schütz-Musikfest 2019. Die ersten zwei Wochen im Oktober sollen beweisen, wie modern der mitteldeutsche Barockkomponist gewesen ist. Interessenten können sich ihre Kartenwünsche aber schon im Sommer erfüllen.

10.09.2019