Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Digitale Montagsgala des Staatsschauspiels Dresden
Nachrichten Kultur Regional

Staatsschauspiel Dresden: Digitale Montagsgala

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 14.12.2020
Das Kleine Haus des Staatsschauspiels Dresden.
Das Kleine Haus des Staatsschauspiels Dresden. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Das Montagscafé des Staatsschauspiels Dresden veranstaltet am 14. Dezember seine alljährliche Spendengala als Livesream aus dem kleinen Haus. Interessierte können sich auf ein vielseitiges Programm freuen: So stellt etwa das Frauen-Trio „Kriwi“ aus Minsk seine Musik vor, berichtet aber auch live von der Situation in Belarus. Musik gibt es zudem von Liedermacherin Dota und Künstlerin Bernadette La Hengst.

Das Kultur-Update der DNN als Newsletter

Theater, Musik, Tanz oder Ausstellungen – wir wissen, was läuft. Das wöchentliche Update zur Kultur in Dresden jeden Dienstag direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im Rahmen der Gala starten die Veranstalter gemeinsam mit dem Förderverein Staatsschauspiel Dresden e.V. eine Spendenaktion. „Konkret werden diese Spenden dafür verwendet, die ersten Monate des nächsten Jahres zu überbrücken, da beantragte Fördergelder Pandemie-bedingt nicht rechtzeitig ausgezahlt werden können und das Montagscafé als Ort des Ankommens und zivilgesellschaftlichen Dialoges gerade in der heutigen Zeit dringend gebraucht wird“, heißt es.

Die Gala startet um 20 Uhr und dauert voraussichtlich eine Stunde.

www.facebook.com/montagscafedresden; www.staatsschauspiel-dresden.de

Von Felix Franke