Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Rund 300.000 Gäste besuchten Dresdner Dixielandfestival und die Abschlussparade
Nachrichten Kultur Regional Rund 300.000 Gäste besuchten Dresdner Dixielandfestival und die Abschlussparade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 09.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Die Parade des Dixiefestival 2013 lockte am Sonntag Zehntausende Besucher nach Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann

Die Veranstalter zeigten sich dennoch zufrieden, auch wenn sie auf eine halbe Million Gäste gehofft hatten - bei schönem Wetter. Bei der Abschlussparade spielten sechzehn Bands auf zwölf fahrenden Lastwagen. Seit vergangenen Sonntag spielten 44 Bands und Solisten aus zwölf Ländern auf mehr als 60 Bühnen in Sälen und unter freiem Himmel.

„Wir sind und bleiben Europas einziges Oldtime-Festival“, sagte Schlese. Auch wegen der Wirtschaftskrise prüften potenzielle Partner inzwischen aber ein Engagement. „Uns brechen Sponsoren weg.“Das 1971 begründete Festival finanziert sich nicht über öffentliche Gelder, sondern über Einnahmen, Partner und Sponsoren. Das Interesse an einer Teilnahme ist groß, Musiker aus aller Welt warten derzeit sechs bis acht Jahre darauf.

dpa