Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Riverboat-Shuffle zum Dresdner Dixieland-Festival
Nachrichten Kultur Regional Riverboat-Shuffle zum Dresdner Dixieland-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 19.05.2017
Die Musiker der Lamarotte Jazzband aus den Niederlanden Quelle: Anja Schneider
Dresden

Das Dresdner Dixieland-Festival 2017 strebt seinem Höhepunkt entgegen. Tausende Besucher fuhren am Donnerstag mit der traditionellen Riverboat-Shuffle über die Elbe. 19.30 Uhr starteten die acht Schiffe zur Parade – beklatscht von unzähligen Schaulustigen. Nach der Rückkehr reichlich drei Stunden später gab es wie immer ein Höhenfeuerwerk.

Die Musiker der Lamarotte Jazzband aus den Niederlanden heizten den Besuchern schon vor dem Start auf dem Deck  des Salonschiffes „Gräfin Cosel“ ein.

Eindrücke der traditionellen Riverboat-Shuffle des Dresdner Dixieland-Festivals.

Am Wochenende kommt das Festival dann mitten in die Stadt. Zur Jazzmeile am Samstag und Sonntag und zur großen Abschlussparade am Sonntag werden Tausende Musikfans in der Innenstadt erwartet.

DNN

Nach der Eröffnung des Bus-Monumentes haben rund 100 Pegida-Anhänger, AfD’ler und Mitglieder der Identitären Bewegung am Dienstagnachmittag auch die Eröffnung des „Denkmals für einen permanenten Neuanfang“ auf dem Dresdner Neumarkt niedergerbrüllt.

25.04.2017

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018