Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Obdach in der Musik – Shelter Boy verzückt in der Groovestation
Nachrichten Kultur Regional Obdach in der Musik – Shelter Boy verzückt in der Groovestation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 11.02.2020
Käppi, Jeanshemd, Gitarre – der Lieblingslook von Shelter Boy Quelle: Fabian Catoni
Dresden

Dream Pop? Quatsch, das ist doch klassischer Indie! Oder doch Surf Rock? Die Debatte darüber, in welche musikalische Schublade man Shelter Boy legen s...

In reichlich 70 Minuten ist Shakespeares „Macbeth“ vermutlich noch nicht erzählt worden. John von Düffel, der diese Bearbeitung für das Societaetstheater Dresden vorgenommen hat, schafft das, indem er das Personal von ursprünglich an die 30 Figuren auf zwei reduziert: Lord und Lady Macbeth.

11.02.2020

Ein kleines Volkstheater will sich neu erfinden: Der Freundeskreis des FriedrichstaTT-Palasts in Dresden wird einen Förderverein umgewandelt. Helfende Hände, kreative Köpfe und Sponsoren mit einem Herz für Stadtteilkultur sind als neue Mitstreiter willkommen.

11.02.2020

Hans-Joachim Frey, in Dresden bekannt als „Impresario“ des Semperopernballes, verweigert in Erfurt „Lohengrin“ die Inszenierung. Ausstatter Hartmut Schörghofer kramt dafür ganz unten in der Science-Fiction-Kiste. Und die Musik reißt es auch nicht raus.

11.02.2020