Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Leipziger Kunsthistoriker Frank Zöllner über Umbenennungen: „Ein bisschen viel Geschrei“
Nachrichten Kultur Regional

Leipziger Kunsthistoriker Frank Zöllner über Umbenennungen: „Ein bisschen viel Geschrei“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 29.09.2021
Im Liebighaus in Frankfurt am Main wurde die zuvor als „Negervenus“ bezeichnete, um 1600 entstandene Skulptur von Barthélemy Prieur (1536–1611) in „Schwarze Venus“ umbenannt. Die Staatlichen Kunstsammlungen besitzen eine ganz ähnliche Skulptur.
Im Liebighaus in Frankfurt am Main wurde die zuvor als „Negervenus“ bezeichnete, um 1600 entstandene Skulptur von Barthélemy Prieur (1536–1611) in „Schwarze Venus“ umbenannt. Die Staatlichen Kunstsammlungen besitzen eine ganz ähnliche Skulptur. Quelle: Foto: Frank Kunert, ©Liebieghaus Skulpturensammlung
Leipzig/Dresden

Die „Zigeunermadonna“ heißt jetzt „Madonna mit stehendem Kind“. Das zuvor als „Kopf eines Negerknaben“ betitelte Werk wird nun als „Studienkopf eines...