Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Landesbühnen Sachsen bis Ende März geschlossen
Nachrichten Kultur Regional

Landesbühnen Sachsen bis Ende März geschlossen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 22.01.2021
Der Theatersommer in den Außenspielstätten in Rathen, Moritzburg, Dresden und im Lößnitzgrund Radebeul soll aber wie geplant stattfinden.
Der Theatersommer in den Außenspielstätten in Rathen, Moritzburg, Dresden und im Lößnitzgrund Radebeul soll aber wie geplant stattfinden. Quelle: Matthias Rietschel/dpa
Anzeige
Radebeul

Die Landesbühnen Sachsen spielen bis Ende März nicht vor Publikum. Danach werde es einen Ersatzspielplan geben, teilte das Theater am Donnerstag in Radebeul mit. Der Theatersommer in den Außenspielstätten in Rathen, Moritzburg, Dresden und im Lößnitzgrund Radebeul soll aber wie geplant stattfinden.

Sachsens Kulturministerium hatte am 13. Januar die pandemiebedingte Schließung der Sächsischen Staatstheater Dresden bis einschließlich 31. März 2021 bekanntgegeben. Die Semperoper Dresden arbeitet derzeit an einem veränderten Spielplan von April an.

Das Kultur-Update der DNN als Newsletter

Theater, Musik, Tanz oder Ausstellungen – wir wissen, was läuft. Das wöchentliche Update zur Kultur in Dresden jeden Dienstag direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Landesbühnen Sachsen mit ihrem Stammsitz in Radebeul wollen am 22. Mai die Geschichte von „Peter Pan“ auf die Bühne bringen. Die Premiere ist im Theaterzelt im Kurort Rathen vorgesehen. Am 4. Juni soll im Alten Schlachthof Dresden das Musical „The Rocky Horror Show“ seine Premiere feiern. Zudem sind Vorstellungen „Winnetou I“ im Lößnitzgrund in Radebeul vorgesehen sowie im Sommer das Musical „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ vor der Kulisse von Schloss Moritzburg.

www. landesbuehnen-sachsen.de

Von DNN