Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Grünes Gewölbe in Dresden könnte am Montag wieder öffnen
Nachrichten Kultur Regional Grünes Gewölbe in Dresden könnte am Montag wieder öffnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:45 29.04.2020
Das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (Archivbild). Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Dresden

Im Zuge der avisierten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen wollen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden auch das seit dem Juwelendiebstahl geschlossene Historische Grüne Gewölbe wieder zugänglich machen.

„Wir würden es uns wünschen, dass wir es zusammen mit anderen unserer Museen wiedereröffnen können“, sagte Generaldirektorin Marion Ackermann der Deutschen Presse-Agentur.

Anzeige

Hintergrund ist das für den 4. Mai in Aussicht gestellte Ende der Zwangspause für die Museen. Aufgrund spezieller Luftbedingungen und getaktetem Zugang mit Zeittickets wäre die kurfürstlich-königliche Schatzkammer laut Ackermann „ein ideales Museum in diesen Zeiten“.

Mehr zum Einbruch ins Grüne Gewölbe

Der Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe sorgt in Dresden auch weiterhin für Fassungslosigkeit. Noch immer fehlt jede Spur von den Tätern. Die Sonderkommission „Epaulette“ ermittelt auf Hochtouren.

Grünes Gewölbe: Die Diebe stahlen weniger als befürchtet

Nach dem Juwelendiebstahl: Der Kollateralschaden in der Tiefgarage

Ein Dresdner jagt die Einbrecher vom Grünen Gewölbe

Chronologie – so lief der Einbruch ins Grüne Gewölbe in nur wenigen Minuten ab

Polizei veröffentlicht Foto vom Fluchtauto

Schmuck aus Grünem Gewölbe in Israel? Museum widerspricht

Schmuck aus Grünem Gewölbe - Polizei prüft angebliches Kaufangebot

Ministerin Klepsch: Sicherheitslücke im Grünen Gewölbe war bekannt

Von dpa

Anzeige