Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Gewandhaus Zwickau nach jahrelanger Sanierung an Theater übergeben
Nachrichten Kultur Regional

Gewandhaus Zwickau nach jahrelanger Sanierung an Theater übergeben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 06.01.2021
Die spätgotische Gibelfassade des Gewandhauses (M) prägt des Bild im Zentrum Zwickaus. Noch ruht der Spielbetrieb. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Zwickau

Nach rund vier Jahren Sanierung sind die Bauarbeiten am historischen Gewandhaus Zwickau abgeschlossen. Der Schlüssel sei symbolisch an das Theater Plauen-Zwickau übergeben worden, sagte am Dienstag Baubürgermeisterin Kathrin Köhler (CDU). Anfang Januar sollen der Probebetrieb und der schrittweise Einzug beginnen. Coronabedingt fand die Übergabe nur im kleinen Kreis statt. Für das Theater ist das Gewandhaus die wichtigste Spielstätte.

Teurer als geplant

Für die Sanierung des rund 500 Jahre alten Denkmals wurde unter anderem der Dachstuhl saniert und der Eingangs- und Foyerbereich grundlegend umgestaltet. Das Dach wurde neu gedeckt, Fenster und Fassade komplett erneuert. Auch die Technik befindet sich nun auf dem neuesten Stand – angefangen von Anlagen und Bühnentechnik bis hin zu Bühnenboden und Akustikelemente. Mit neuen Umkleide- und Probenräumen gebe es für die Theatermitarbeiter eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen, hieß es in einer Mitteilung der Stadt.

Ursprünglich sollte das Gewandhaus bereits 2019 fertig sein. Unter anderem sei der Zustand des historischen Gebäudes schlechter gewesen als angenommen, so die Begründung. Auch die Vergabe der Saalbestuhlung sowie coronabedingte Verschiebung der Lieferketten haben für eine Verzögerung gesorgt. Zudem fällt die Sanierung teurer aus als geplant. Ging die Stadt zu Baubeginn noch von Kosten von mehr als 14 Millionen Euro aus, wurde die Summe 2019 auf rund 19,5 Millionen Euro korrigiert. Das werde aus heutiger Sicht jedoch nicht ausreichen, hieß es. Genau sollen die Kosten im März 2021 genannt werden können, wenn alle Schlussrechnungen vorliegen.

Das Kultur-Update der DNN als Newsletter

Theater, Musik, Tanz oder Ausstellungen – wir wissen, was läuft. Das wöchentliche Update zur Kultur in Dresden jeden Dienstag direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Aufgrund der Corona-Pandemie soll der Spielbetrieb im Theater bis Ende März ruhen. Voraussichtlich Ostern soll dann die Wiedereröffnung des historischen Gewandhauses mit Inszenierungen in allen Sparten gefeiert werden.

Von dpa