Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Farbenspiele auf Sandsteinmauern
Nachrichten Kultur Regional Farbenspiele auf Sandsteinmauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 18.12.2018
Der Maler Silvio Fritzsche widmet sich neben seinem Beruf mehr als 20 Stunden pro Woche seinen Bildern. Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Die Sandsteinmauern im Dresdner Fischrestaurant „Kastenmeiers“ am Tzschirnerplatz haben schon Kunstwerke vieler verschiedener Künstler geschmückt. Bis zum 18. Januar im kommenden Jahr hängen dort noch abstrakte Motive und farbenprächtige Landschaften des Dresdner Malers Silvio Fritzsche. Damit reiht sich der in Hoyerwerda lebende Künstler neben Udo Lindenberg, Thomas Reichenstein, Kay Leo Leonhardt und Graffiti-Artist René Turrek ein, die bereits alle vor Fritzsche die Mauern im „Kastenmeiers“ verzieren durften.

Fritzsche arbeitet nebenberuflich zwanzig Stunden pro Woche an seinen Bildern, von welchen 30 Exemplare unter dem Titel „Farbenspiele“ in dem Restaurant im Kurländer Palais ausgestellt sind. Auf den unverputzten Steinmauern sollen die abstrakten Malereien und teilweise mit großzügigem Pinselstrich entworfene Landschaften besonders zur Geltung kommen. „Farbenspiele“ ist bereits die 56. Ausstellung im „Kastenmeiers“ seit der Eröffnung im Herbst 2010. Sie kann während den Öffnungszeiten von Montag bis Samstag ab 16 Uhr auch unabhängig von einem Restaurantbesuch besichtigt werden.

Von awo