Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Eine filmreife Reise von der Dresdner Neustadt in die Mongolei – Teil II
Nachrichten Kultur Regional Eine filmreife Reise von der Dresdner Neustadt in die Mongolei – Teil II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.03.2020
Martin Zech und seine Freundin Teresa Dieckmann reisten von Dresden in die Mongolei. Von A nach B brachte sie der grüne „Mr Pink“, für Strom sorgten Solarzellen.  Quelle: Anja Schneider
Dresden

Ein Achsbruch kommt selten gelegen – aber wenn die Achse mitten in der Wüste bricht, ist das noch einmal etwas anderes. Weit und breit nichts als Sand...