Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdner Wissenschaftler untersuchen ägyptische Mumien per Computertomographie
Nachrichten Kultur Regional Dresdner Wissenschaftler untersuchen ägyptische Mumien per Computertomographie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 01.03.2016
Quelle: dpa
Dresden

Wissenschaftler der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) wollen mit Hilfe von Computertomographie vier ägyptische Mumien untersuchen. Das Verfahren soll unter anderem Aufschluss über Geschlecht, Alter, Krankheiten und mögliche Todesursachen geben, teilten die SKD und das städtische Klinikum Dresden-Friedrichstadt am Dienstag mit. Die lebensgroßen Mumien gehören zum Bestand der Skulpturensammlung der SKD und stammen aus der Zeit vom 7. Jahrhundert vor Christus bis zum 4. Jahrhundert nach Christus. Die Untersuchung per Computertomographie zähle heute zu den bevorzugten Hilfsmitteln der Mumienforschung, hieß es.

Wissenschaftler der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) wollen mit Hilfe von Computertomographie vier ägyptische Mumien untersuchen.

dpa

Frage: Als Musiker und Intendant verstehen Sie sich immer als international verknüpfter Künstler, wollen Verbindungen zwischen Kulturen und Menschen besonders herausstreichen und fördern.

09.01.2020

Unbelehrbare Enthusiasten behaupten zwar, Kultur sei nicht nur wichtiger als Ökonomie und unsere eigentliche Lebensgrundlage, sondern auch Lebensziel. Denn wer nur lebt, um aus Geld immer mehr Geld zu machen, ist arm dran.

27.08.2014

Macht Musik oder Musik als Macht ohne Macht? Das war die Frage, die Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Jan Vogler gestern bei den Meisterkursen Musik in der Musikhochschule vor rund 100 Anwesenden diskutierten.

09.01.2020