Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdens 8. März 1933: Wider den freien Geist
Nachrichten Kultur Regional

Dresdens 8. März 1933: Wider den freien Geist

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 08.03.2021
Die erste Bücherverbrennung in Deutschland fand in Dresden statt: SA-Männer verbrannten am 8. März 1933 am Wettiner Platz unter dem Schutz der Polizei Akten und Bücher aus dem gestürmten Gebäude der SPD-Tageszeitung „Dresdner Volkszeitung“ und des Verlages Kaden & Co.
Die erste Bücherverbrennung in Deutschland fand in Dresden statt: SA-Männer verbrannten am 8. März 1933 am Wettiner Platz unter dem Schutz der Polizei Akten und Bücher aus dem gestürmten Gebäude der SPD-Tageszeitung „Dresdner Volkszeitung“ und des Verlages Kaden & Co. Quelle: Foto: SLUB Dresden / Deutsche Fotothek / Unbekannter Fotograf
Dresden

Das Foto hat einen festen Platz in der Dresdner Erinnerungskultur. Es zeigt einen brennenden Bücherhaufen, umstanden von Uniformierten, SA und Polizei...