„Behind The Blue Sea“: Judith Beckedorf veröffentlicht Debütalbum
Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional „Behind The Blue Sea“: Judith Beckedorf veröffentlicht Debütalbum
Nachrichten Kultur Regional „Behind The Blue Sea“: Judith Beckedorf veröffentlicht Debütalbum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 13.05.2020
Am Sonnabend spielt die Singer-Songwriterin ein Online-Konzert.
Am Sonnabend spielt die Singer-Songwriterin ein Online-Konzert. Quelle: Judith Beckedorf
Anzeige
Dresden

Folkige Melodien, knackige Grooves und anmutige Balladen: Die Singer-Songwriterin Judith Beckedorf veröffentlicht am kommenden Freitag ihr Debütalbum „Behind The Blue Sea“. Anlass genug, am darauffolgenden Tag ein Online-Releasekonzert zu schmeißen. Auf insgesamt elf Songs philosophiert Beckedorf über alles, was sie um sich herum, an sich selbst oder den Menschen in ihrer Nähe beobachtet.

Interessierte müssen sich für das gestreamte Konzert ein Ticket kaufen und erhalten anschließend einen geheimen Youtube-Link. Die Bezahlung ist problemlos per Paypal oder Banküberweisung möglich. Kostenpunkt: zehn Euro.

Im Alter von 14 Jahren begann Beckedorf Gitarre zu spielen und gab erste Solokonzerte. Ihr Studium absolvierte sie an der Hochschule für Musik in Dresden – bis heute ihre Wahlheimat. Auf der Suche nach einer eigenen musikalischen Sprache führte sie ihr Weg für eine Weile nach Nashville, Tennessee. Inspiriert von der dortigen Folk Musik begann sie, sich neue Instrumente wie Mandoline und Banjo beizubringen und entdeckte das Songwriting für sich.

Zudem rief Beckedorf gemeinsam mit zwei anderen Musikerinnen „MusiSHEans“ ins Leben. Das global agierende Netzwerk setzt sich für die Förderung von Musikerinnen und Musikern ein. Das Motto: „Music Has No Gender“.

Info: www.judithbeckedorf.de

Von Felix Franke